Messpunkt

Messpunkt ?

Vermessungspunkt, Verm.-Punkt, Messpunkt

Vermessungspunkt, Verm.-Punkt, Messpunkt

Wenn man so will, ist jeder Punkt, der gemessen wird, ein Messpunkt. Der Unterschied ist im Detail zu finden: Finden Sie eine Markierung, auf der der Schriftzusatz Messpunkt oder Verm.-Punkt zu lesen ist so handelt es sich in aller Regel um eine Marke, die man als Punkt verwendet, um das Messgerät (Tachymeter) mit entsprechender Genauigkeit zu verschiedenen Zeiten wieder punktgenau ausrichten zu können. Er wird auch als Festpunkt (siehe auch RBP) bezeichnet.

Unterschiedliche Ausfertigungen, z.B. Messing oder Plastikkappe erfüllen den gleichen Zweck. Ein Stahlnagel ist meist nur für einen kurzfristigen Einsatz gedacht, hält aber auch über Jahre. Große Städte, wie auch die Landeshauphtstadt Dresden, haben ein historisches Netz an Festpunkten. Die eigentlichen Punkte sind hier in Schutzkästen untergebracht und haben so über 100 Jahre sicher überstanden.

Nach 1999 wurde ein sogenanntes AP-Feld geschaffen. Die Entfernung zwischen den Punkten beträgt innerorts etwa 200 m. Sie wurden mit Granitsteinen (mit Loch), Messingmarken mit Schriftzusatz Messpunkt oder in einigen Fällen auch als Plastic-Markierung die in einem Stahlrohr befestigt ist, markiert. Alle diese sind auch von meist drei Sicherungemarken (in Dresden häufig Messingbolzen OHNE Aufschrift) umbegen, um eine schnelle Prüfung zu ermöglichen. Leider verschwinden nahezu mit jeder Baumaßnahme im Verkehrsraum diese Punkte und werden meist nicht hergestellt, so dass der Einsatz satellitengestützer Messverfahren immer zwingender wird.

Wichtig: Messpunkt Grenzpunkt